Women's Health » Blogarchiv » Noch vier bis sechs Wochen…

  • Sport-mit-Baby-Blog

Sport bedeutete für Steffi schon immer alles. Als die junge Polizistin 2011 Deutsche Meisterin im Ultratrail wird, ahnt sie noch nicht, dass sie zu diesem Zeitpunkt längst schwanger ist. Wie sie Baby und Sport nun unter einen Hut kriegt – davon erzählt sie in ihrem Blog.

alle Blogs

Noch vier bis sechs Wochen…

05. Mai 2012

Autor Stefanie Felgenhauer

(Beiträge anzeigen)
Trackback
Kommentarfeed

Schlagwörter: , , ,

Schön langsam wird es beschwerlich… Der Arzt musste mir vor wenigen Tagen mitteilen, dass mein Muttermund leicht verkürzt ist und ich beim Laufen vorsichtig sein soll. Bin jetzt in der 34. Woche, hätte also noch sechs Wochen Zeit (bei Kaiserschnitt, wonach es bisher aussieht nur noch vier Wochen…) Aber jeder Tag zählt, meint der Arzt!

Also aufpassen! Natürlich bin ich vorsichtiger! Nicht nur beim Sport, schaue auch das ich mich beim Umzug nicht überanstrenge. Schränke abbauen kann ich aber! Glaube ich…

Lässt man sich vom Arzt eigentlich Symptome einreden? Ich befürchte es fast, als ich ein paar Tage nach dem Arztbesuch laufen gehe. Mein Rücken schmerzt mittendrin, in der Leistengegend. Und ich habe das Gefühl, dass der Bauch wahnsinnig nach unten drückt. Genau darauf soll ich aufpassen und sofort langsamer machen. Aha. Super. Zuhause wird es nicht mehr besser. Weder auf der Couch, noch unter der Dusche noch im Bett… Normal tut mir im Bett liegen sehr gut, da wir ein Wasserbett haben. Aber diese Nacht ist unglaublich lang. Drei Stunden Schlaf, den Rest der Zeit wälze ich mich von einer Seite auf die Andere. Hab andauernd Hunger auf Knäckebrot und kann absolut nicht schlafen. Gott sei Dank ist mein Mann beim Arbeiten unterwegs, so kann ich bis drei Uhr früh lesen… Tags drauf schmerzt der Rücken immer noch, aber Wehen sind es keine laut Hebamme, da die Schmerzen immer da sind. Schon mal ein Lichtblick. Aber die nächste Nacht wird nicht besser…

An Sport ist nicht zu denken. Bin nur müde, fertig und meine Laune ist im Keller. Wie soll das dann mit Kind sein???? Bei Schlafentzug bin ich schnell schlecht gelaunt und antriebslos! Wie soll ich da zum Sport gehen? Wie wird mein Mann meine Laune ertragen?

Oh mein Gott… Ich glaub, ich brauche Schlaf…

 



Mehr zu Sport-mit-Baby-Blog